zurück

Startseite


Zur Erinnerung an unsere verstorbenen Ponys


Scampolo zieht normalerweise den Faßzug.

Sie ist ein sehr verschmustes Shetlandpony, am liebsten hat sie es, wenn sie geputzt wird.

Wegen einer Hufrehe, das ist eine Entzündung im Huf, im Winter 2006 ist sie zurzeit nicht jeden Tag im Einsatz, aber es geht ihr schon wieder recht gut.

Seit Ihrer Krankheit hat sie eine neue Lieblingsbeschäftigung: Füße in den Wassereimer stellen.
Manchmal mag sie gar nicht mehr raus.




Scampolo bei Arbeitsantritt . . . . . . . . . und bei einer erfrischenden Pause.
 

Mai 2007: Scampolo schon wieder im Einsatz.
 

Scampolo auf der Koppel.
 

Hast du was für mich?


Scampolo nach dem Waschen